Daunenwesten

Die Daunenwesten

Daunenwesten sind nicht nur für den Winter geeignet, sondern auch für die Übergangszeit Frühling und Herbst gemacht. Wattestäbchen aus Daunen und Federn wärmen den Körper und sorgen für ein angenehmes Tragegefühl. So verfügt der hüftlange Style beispielsweise über einen durchgehenden Reißverschluss und praktische Seitentaschen zur Aufbewahrung von Handy oder Portemonnaie – ein echter Allrounder, wenn die Temperaturen sinken.

Keine Kälte spüren mit Daunenwesten

Daunenwesten können im Frühjahr, Herbst und Winter in der Freizeit oder im Beruf getragen werden, wirken sportlich zur Jeans und sehr elegant zur Businesshose. Die Wattierung aus Daunen und Federn hält angenehm und trägt nicht auf, das Außenmaterial ist strapazierfähig und die Taschen und der Kragen sind besonders funktionell. Manche Westen haben sogar eine Kapuze, die den Kopf bei stürmischem Wetter zuverlässig vor Unterkühlung schützt. Eine solche Jacke sollte in keinem Kleiderschrank fehlen.

Besondere Funktionen

Daunenwesten sind ein ideales Kleidungsstück, denn sie halten den Körper jederzeit warm und sehen dank sportlichem Design und frischen Farben immer modern aus. Eine besonders wichtige Funktion kommt einem Füllmaterial zu, das aus wärmespeichernden Daunen und einem geringen Anteil Federn besteht. Zusammen sorgen diese dafür, dass die Daunenweste warm und dennoch stark komprimierbar ist. Deshalb wird sie nicht nur im Alltag getragen, sondern auch beim Wandern in den Bergen, wo es auf geringes Gewicht und hohe Wärmeleistung ankommt.

Vielfältige Benutzung der Daunenjacke

Unter diesem Top können Sie ein Funktionsshirt tragen, darüber einen atmungsaktiven Wetterschutz. Vielseitigkeit, ein moderner Look und eine große Farbauswahl machen diese Westen zu einem unverzichtbaren Oberteil für die kühlere Jahreszeit.

Kombination

Bei frischen, aber nicht zu kalten Temperaturen sind leichte Daunenwesten eine echte Option. Dann reicht in der Regel eine Kombination aus Langarmpullover oder Funktionsshirt mit passender Daunenweste, damit Sie nicht frieren.

Zusätzliche Extras

Die meisten Modelle haben Seitentaschen, die mit Reißverschlüssen verschlossen werden können, und der Stehkragen kann hochgeklappt werden, um den Hals vor kaltem Wind zu schützen. Verschiedene Modelle haben statt eines Frontreißverschlusses auch eine durchgehende Knopfleiste, und einige Modelle haben auch Brusttaschen.